Duale Ausbildung! Was soll das heißen?

Duale Ausbildung! Was soll das heißen?

Mit der dualen Ausbildung im Kreis Gütersloh tauschst du die Schulbank direkt gegen deinen Traumberuf, verdienst schnell dein eigenes Geld und sicherst dir unendlich viele Möglichkeiten.

Das Beste zuerst: Die duale Ausbildung öffnet dir die Türen zu ganzen 327 (!) Ausbildungsberufen1. Die Ausbildungen dauern zwei bis dreieinhalb Jahre. „Dual“ heißt das Ganze, weil du deinen Beruf an zwei Orten erlernst: Neben dem Betrieb besuchst du an einem bis zwei Tagen pro Woche eine Berufsschule.

„Nie wieder Schule“ heißt es also auch nach deinem Schulabschluss noch nicht. Aber keine Sorge: In der dualen Ausbildung steht die praktische Arbeit im Vordergrund – auch in der Berufsschule. Ab sofort lernst du, was du für deinen Traumberuf wirklich brauchst!


Dein Berufsstart: Zeit fürs nächste Level!
Das, was andere oft „den Ernst des Lebens“ nennen, ist eigentlich der Start in eine ziemlich coole Zeit. Du lernst jeden Tag etwas Neues, beschäftigst dich mit Themen, die dich interessieren, und triffst viele neue Leute. Langeweile? Sicher nicht! Bei der Vielzahl an Berufen und Unternehmen gibt es bestimmt auch für dich den passenden Job. Und noch etwas: Als Azubi verdienst du ab sofort dein eigenes Geld – ein tolles Gefühl!


1 de.statista.com/statistik/daten/studie/156901/umfrage/ausbildungsberufe-in-deutschland/, Jahr 2017